Warenkorb

0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Ihre Bestellung wollen wir zu Ihrer Zufriedenheit ausführen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihnen folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen bekannt sind:
 

1. Geltungsbereich
Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.


2. Kaufvertrag
Mit Abgabe der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung zustande und wird mit Zustellung der Ware beim Empfänger rechtskräftig.


3. Preise
Die im Onlineshop angegebenen Preise sind Endpreise. Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands fallen in Abhängigkeit von den Regelungen des jeweiligen Landes vom Kunden zu tragende zusätzliche Steuern- und Zollgebühren an. Die Bezahlung bestellter Artikel ist per PayPal (www.paypal.de), Sofortüberweisung (www.sofort.com) oder auf Rechnung möglich.

Buchhandel und Büchertische können gerne Information über Rabatte und Konditionen anfordern.


4. Lieferung
Die Lieferung erfolgt bei "Büchersendungen" (bis 1 kg) durch die Deutsche Post, bei Sendungen von 1-5 kg durch einen Paketdienst. Wir bemühen uns, die Bücher zum Versand so zu verpacken, dass sie unbeschädigt ankommen. Sollte dennoch Grund zur Beanstandung vorliegen, tauschen wir aufgrund unzureichender Verpackung beschädigte Artikel um, wenn diese an uns zurückgeschickt werden.
 

5. Versandkosten
Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland berechnen wir die aktuell gültigen Preise der Deutschen Post. Buchhandel und Büchertische: Bitte fordern Sie Informationen über unsere Rabatte und Konditionen an.


6. Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß  Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie  unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB i. V.m. Artikel § 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Downloads, sowie Lieferungen von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, DVDs), sofern Sie die versiegelte Verpackung geöffnet haben. Der Widerruf ist zu richten an:

Verlag VOICE OF HOPE
Eckenhagener Str. 43
51580 Reichshof-Mittelagger

Fax: 02265-99 749 29 - Email: verlag@voiceofhope.de

7. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis derzurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


8. Eigentumsvorbehalt und Zahlungsverzug
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware nach § 449 BGB unser Eigentum. Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug oder Zahlungsunwilligkeit vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen.
Leider gibt es auch unter Käufern christlicher Medien Zahlungsunwillige. In der Verantwortung vor Gott, vor den zahlenden Kunden und vor der staatlichen Obrigkeit werden wir bei Zahlungverzug mahnen und ggf. den gerichtlichen Weg in Anspruch nehmen.
Mit zahlungsunwilligen Kunden haben wir keinen Rechtsstreit, da die Rechtslage klar ist. Wir nehmen die von Gott eingesetzte Obrigkeit lediglich für ihre Aufgabe in Anspruch, gegen bestehendes Unrecht vorzugehen. 


9. Datenspeicherung
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für unsere internen Zwecke und speichern sie nach den Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG). Es besteht jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Kundendaten. In diesem Onlineshop werden Informationen über Kundendaten in Cookies gespeichert.
 

10. eBooks
Die Weitergabe von eBooks an Dritte und das Vervielfältigen ist nicht gestattet. Es gelten auch hier die allgemein bekannten Copyright Richtlinien.


Ende der Widerrufsbelehrung.

Wichtig für Sie
- Irrtum und Liefermöglichkeiten sind vorbehalten

- Die Waren bleiben nach § 455 BGB bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum


Links zu anderen Websites
Unser Onlineshop enthält Links zu anderen Websites. Diese unterliegen nicht unserer Kontrolle und wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.